Presse

21.09.2015

Natürlich und Brandsicher: WDVS mit GUTEX Holzfaser im Gefach!

GUTEX hat eine Holzständerkonstruktion mit der biogenen Gefachdämmung GUTEX Thermoflex® und dem Wärmedämmverbundsystem GUTEX Thermowall® erfolgreich von außen geprüft – mit über 100 Minuten Brandwiderstandsdauer! Damit kann GUTEX eine sichere und gleichzeitig konsequent auf Holzfaserdämmung ausgerichtete Wandkonstruktion für den Holzbau anbieten. Für den Schwarzwälder Dämmstoffhersteller GUTEX hat das Thema Sicherheit – neben der hohen technischen und ökologischen Qualität seiner Produkte – höchste Priorität. Wer mit ökologischen GUTEX Dämmstoffen aus Schwarzwaldholz dämmt, spart Energie, leistet einen Beitrag für die Umwelt und investiert in seine eigene Sicherheit!

Neues Brandschutz-AbP mit REI 45, 60 und 90 Aufbauten

Die durchgeführten Brandprüfungen werden in dem allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis P-SAC-02 / III-740 und dem Prüfbericht PB 3.2/15-060-1 beschrieben. Es wurden Konstruktionen sowohl für die hinterlüftete als auch für putzbeschichtete Fassaden berücksichtigt. Auch die Gefachdämmstoffe GUTEX Thermoflex® und GUTEX Thermofibre® kamen zum Einsatz.

Als Folge einer Änderung der Rahmenbedingungen für die Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen (AbP) wurde es erforderlich, bereits erprobte Holzbaukonstruktionen durch ein akkreditiertes Prüfinstitut nochmals prüfen/bewerten zu lassen. Geprüft und bewertet wurden tragende, raumabschließende Wandkonstruktionen in Holzständerbauweise mit beidseitiger Bekleidung/Beplankung und Gefachdämmung mit dem Ziel einer Einordnung in die Feuerwiderstandsklassen REI 45 / 60 / 90 bei einseitiger Brandbeanspruchung gemäß DIN EN 13501-2:2010-02. Aufgrund des neuen allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses der Fa. GUTEX sowie einer ergänzenden gutachterlichen Stellungnahme durch die MFPA Leipzig sind die geprüften GUTEX Aufbauten – eingeordnet in Feuerwiderstandsklassen REI 30 (innen) sowie REI 45, 60, 90 (außen) – anwendbar.

4 verschiedene Gefachdämmstoffe bewertet

Mit den brandschutztechnisch bewerteten Aufbauten kann der Schwarzwälder Dämmstoffhersteller ein praxisrelevantes Spektrum an Holzbau-Wand-Konstruktionen mit GUTEX Holzfaserdämmplatten abbilden, bei denen 4 verschiedene Gefachdämmstoffe (GUTEX Thermoflex®, GUTEX Thermofibre®, Zellulose und Steinwolle) bewertet wurden. Mit dem AbP sowie der ergänzenden Stellungnahme sind insgesamt 42 brandschutztechnisch bewertete Aufbauten möglich, mit folgenden Unterscheidungsmerkmalen: Innenseite mit/ohne Installationsebene Installationsebene mit/ohne Dämmung Gefachdämmung mit GUTEX Thermoflex®/ GUTEX Thermofibre®/Zellulose oder Steinwolle Außenseite hinterlüftet bzw. als WDVS-Variante ausgeführt (Plattenprodukte GUTEX Multitherm®, GUTEX Thermowall und GUTEX Thermowall®-gf)

REI 90 mit biogener Gefachdämmung

Die aktuell zusätzlich geprüfte REI 90 (außen) Variante mit der mattenförmigen Gefachdämmung GUTEX Thermoflex® rundet die Variantenmatrix mit drei weiteren Kombinationsmöglichkeiten sinnvoll ab.


Technische Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Brandschutzaufbauten oder zu unseren Produkten und deren Anwendungsmöglichkeiten? Unsere kompetente technische Beratung steht Ihnen gerne zur Verfügung, rufen Sie einfach an:
07741-60 99-125 (Mo – Do 7:30 – 12:30 Uhr / 13:00 – 17:00 Uhr Fr 7:30 – 12:30 Uhr / 13:00 – 16:00 Uhr)


Allgemeines bauaufsichtliches Prüfungszeugnis

vom 30. März 2015
GUTEX.AbP_PAC-02_III-740_Holz-Staenderbauweise_inkl._Gut_03-2015.pdf