Die neue Talstation Baiersbronn

Die Aufgabenstellung

Die Talstation in Baiersbronn mit dem schönen Namen „Schwarzwald Idylle“ ist als Ausgangspunkt für Wanderungen und diverse Outdoor-Aktivitäten in der Natur geplant. Der Anspruch an die Projektplanung war, die Ruhe, Kraft und Bewegung sowie das Gefühl der Erholung in und mit der Natur, räumlich, optisch und baubiologisch aufzunehmen und in der Gestaltung und Konstruktion des Objektes umzusetzen.

Unsere Lösung

Dem Gesamtkonzept entsprechend ist der Holzbau fast ausschließlich mit GUTEX Holzfasern gedämmt. Zwischen den Holzständern sind 200 mm GUTEX Thermofibre Holzfaser Einblasdämmung über flexible Schläuche in den Hohlraum eingebracht. Die Außenwand ist zusätzlich mit einer GUTEX Multitherm Dämmplatte in 60 mm Stärke als hinterlüftete Fassade mit unbehandelter Weißtannenschalung ausgeführt.

Die Fakten auf einen Blick

  • Leitsatz „Natur aktiv erleben“
  • helle Deckengestaltung mit Dreischicht-Fichten-Platten
  • Verbesserung der Raumakustik durch Lochmuster in der Bistrodecke
  • Vollholz-Haptik der Tische
  • Wand- und Thekengestaltung aus naturbelassenem Holz
  • regionale Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region
  • Dämmung mit GUTEX Holzfasern aus Schwarzwaldholz
  • Belastung für die Natur so gering wie möglich halten

Konstruktionslösungen

Sie möchten erfahren wie die Aufbauten im Detail aussehen? Ähnliche Konstruktionen wie sie hier eingesetzt wurden finden Sie hier beschrieben.

Mehr erfahren Sie im ausführlichen Bericht:

Profi Chat